michelangelo99  (E-Mail nur eingeloggt Sichtbar) am 27.11.2018 20:16 Uhr
Thema: Re:Aus keinem derart guten Spiel war so schnell die Luft ra Antwort auf: Re:Aus keinem derart guten Spiel war so schnell die Luft ra von membran
>Einfach mal angewöhnen, beim Absetzen eines längeren Textes ab und an mal STRG+A & STRG-C zu drücken, das hilft im Notfall.

Jo, könnte helfen. Hatte beim Schreiben so einen netten Flow, hab nicht an sowas gedacht.

>>Isso! Jetzt, wo du's sagst... hast Recht. Wäre schon geil gewesen, sowas wieder zu haben.
>
>Siehe Antwort auf Felix, glaube, das ist noch drin, aber es benutzt halt keine Sau.


Es ist schon sowas ähnliches drin, aber das ist alles lange nicht so bequem wie in TDU. Man muss hier ziemlich nah an den Gegner ran und im richtigen Moment x drücken, um ihn zu einem Kopf-an-Kopf-Rennen aufzufordern. Das ist dann aber ziemlich spaßfrei, weil es eine vom Spiel vorab bestimmte Strecke ist und keine eigene, die man nach der Duell-Aufforderung noch frei bestimmen und abstecken kann. Das führt dann dazu, dass man wieder nur so schnell wie möglich querfeldein zum Ziel fährt, was dann auch schon nach wenigen Sekunden auf einen wartet. Wenn dann noch unterschiedlich starke Autos am Start sind, ist das dann doch recht schnell witzlos. Hab ich anfangs ein paar mal gemacht, lohnt aber nicht. TDU ist in dem Bereich tatsächlich besser.

>Ich finde, die haben sich da mittlerweile völlig verannt mit ihrem Glücksradgedrehe, aber vermutlich kommt's in der Carlifestyle-Zielgruppe super an.

Ich denke, es ist schon so wie du es vermutest. Das Spiel ist auf den schnellen Spaß aus, schnell rein, schnell raus, schnell was abstauben, ja nicht groß anstrengen und schnell zum Erfolg kommen. Es kann ja schließlich nicht sein, dass man so _richtig_ fette Belohnungen auch mal nur bei besonderen Ereignissen und hart erkämpften Siegen bekommt.

Geht aber trotzdem nicht so richtig in meine Birne, wie man das derart übertreiben konnte. Was hab ich mir schon in Racern die Zähne bei einigen Events ausgebissen, PGR, Flatout UC(!), Grid... da hat man nach 'nem knappen Sieg schon mal die Becker-Faust gebracht. Hier werde ich mal letzter, weil ich beim Rennen kurz eingenickt bin, alle Rückspul-Aktionen verbraucht habe, wie der letzte Henker fahre... und krieg dafür am Ende 'nen Ferrari. Nunja.

>Zum Beispiel kannst du dich nur in einem Haus / Festival umziehen und deinen Tanz ändern, aber mit welchem Nickname dich diese A.N.N.A-Tuse anlabert, kannst du nur im Unterwegs-Menü ändern.

Oh, was hab ich mir 'nen Wolf gesucht, als ich mir mal was anziehen wollte. Kann doch keiner ahnen, dass ich dazu erst zum Festival fahren muss. Und ja, die Menüs ändern sich wirklich, je nachdem wo man gerade ist, und gehen mir mit den verschiedenen Kachel-Größen immer noch auf den Senkel.

>Ja, das wollte ich von dem Spiel (ich wusste um das Dummgelaber und die restlichen Krämpfe) und das habe ich auch bekommen.

Mir reicht wie gesagt oft auch einfach nur das zwanglose Befahren der Map oder das Rumfliegen mit der Drohne, um die letzten Schilder zu suchen. Das Spiel hat echt eine merkwürdige Range... von sensationell bis Vollschrott ist bei einigen Aspekten alles dabei. Aber ich starte es immer noch sehr gerne, was ja nun auch nicht so verkehrt ist.
< Auf diese Nachricht antworten >